Wie man in der Presse lesen konnte, ist das Feiern von Gottesdiensten zukünftig wieder erlaubt. Allerdings sind die Einschränkungen so gravierend, dass der Ältestenkreis beschlossen hat, zuerst einmal nur Gottesdienste im Freien anzubieten.

Der erste Gottesdienst dieser Art wird an Christi Himmelfahrt, dem 21. Mai um 10:30 Uhr vor der Kirche in Kollmarsreute stattfinden. Da es schönes Wetter geben soll, wird er bestimmt auch stattfinden. Bitte beachten Sie, dass wir schon um 10:00 Uhr voll läuten um anzuzeigen, dass um 10:30 Uhr Gottesdienst sein wird.

Am Pfingstsonntag lädt die Gemeinde dann um 10:30 Uhr auf den Vorplatz beim Gemeinschaftshaus nach Maleck ein. Weitere Gottesdienste sind für den 13. Juni um 18:00 Uhr in Windenreute und am 27. Juni um 18:00 Uhr in Wasser geplant. 

Wie komme ich an Informationen?

Die Kreuzkirchengemeinde bietet verschiedene Möglichkeiten an, um Informationen zu erhalten, ob die Gottesdienste je nach Wetterlage stattfinden oder nicht. Es besteht die Möglichkeit, sich selbst auf der Homepage der Gemeinde zu informieren (www-kreuzkirche-emmendingen.de), eine Stunde zuvor eine Info-Mail zu erhalten, oder die Möglichkeit, über eine WhatsApp-Gruppe informiert zu werden (nur Informationen aus dem Pfarramt und zu den Gottesdiensten). Die Anmeldung zu den Gruppen kann über folgende E-Mail-Anschrift erfolgen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt (Tel. 07641/2580 Dienstag, Mittwoch + Freitag 10:00-12:30 Uhr).

Auch bei Gottesdiensten im Freien gibt es natürlich Regelungen und Vorschriften, an die sich jeder Mitfeiernde halten muss.  Es gilt beim Sitzen das Abstandsgebot von 2 Metern für alle, die nicht in einem Haushalt leben, die Stühle bzw. Sitz-Gelegenheiten werden deshalb so aufgestellt, dass der Mindestabstand eingehalten ist. Die Gemeinde bittet, den Mindestabstand auch beim Kommen und Gehen einzuhalten. Dann sind zum Beispiel auch Desinfektionsspender aufgestellt. Es gibt nur einen Eingang in das Freigelände vor der Kirche, dabei wird ein Ordnungsdienst Ihnen helfen, einen geeigneten Platz zu finde. Auch Gottesdienste im Freien unterliegen Beschränkungen. Maximal 100 Personen können den Gottesdienst mitfeiern. Alle anderen Schutzmaßnahmen sind den aufgestellten Plakaten zu entnehmen oder werden per Mikrofon durchgegeben.

Nach wie vor sind zu den Tagen, an denen kein Gottesdienst im Freien stattfindet, die Hausgottesdienste in gedruckter Form an den Kirchenportalen ausgelegt, mit denen man zuhause Gottesdienst feiern kann.     

Wir bitten Sie zu beachten, dass immer wieder neue YouTube Filme des Gemeindepfarrers zu hören und zu sehen sind. Es gibt für den Sonntag eine Botschaft, also quasi die „Predigt“, aber auch dazwischen kurze Gedankenanstöße, die unterstützen sollen in dieser Zeit. Wir bitten davon Gebrauch zu machen und auch bei Gefallen weiterzuleiten. Die Filme sind über die Homepage der Gemeinde (www.kreuzkirche-emendingen.de) zu finden oder direkt auf YouTube unter Kreuzkirche Emmendingen.

Ihnen wünschen wir Gottes Schutz und Segen. Bleiben Sie gesund.